Mutismus-Therapie

Die Praxis weist seit 21 Jahren Erfahrung in der Mutismus-Therapie, Beratung und Begleitung von Eltern und ihren selektiv oder total mutistischen Kindern und Jugendlichen auf.  Geleitet wird die Praxis von Herrn Hans Emmerling, Heilpraktiker für Psychotherapie.

Was ist selektiver oder elektiver Mutismus

 

Selektiver Mutismus hat in der ICD-10 (Internationale Klassifikation von Krankheiten) die Ziffer F 94.0 und gehört somit zur Gruppe der Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn der Kindheit und Jugend. Die Störung beruht nicht auf fehlenden Kenntnissen der gesprochenen Sprache, die in der sozialen Situation benötigt wird oder darauf, dass der Betroffene sich nicht in der Sprache wohlfühlt.

mehr Informationen zu selektivem Mutismus

Unsere Kernkompetenzen sind:

 

Wir behandeln ausschließlich selektiv oder total mutistische Kinder und Jugendliche ab 3.5 Jahre.

Auf Grund unserer langjährigen Erfahrung haben wir das Wissen, Kinder ohne Druck in kurzer Zeit aus dem Mutismus zu führen. Dass Mutismus-Therapien lange dauern müssen, ist ein unhaltbarer Mythos. Durch die von uns entwickelte MUTARI®-Methode ersparen wir Kindern und Eltern eine lange Leidenszeit. Ob nun das Kind selektiv oder total mutistisch ist oder ob es sich um mutistische Zwillinge handelt, das Behandlungskonzept beruht immer auf zweimal drei Wochen  unterbrochen von einer dreiwöchigen Integrationsphase. Unabhängig von uns entwickelte Frau Dr. Elisa Shiron-Blum in Kalifornien einen ähnlich erfolgreichen Ansatz in Kurzzeittherapie.

 

Durch unseren ganzheitlichen Ansatz, der nicht nur auf das Sprechen fokussiert ist, lösen sich auch häufig vorhandene Sekundärphänomene wie z.B. gestörtes Essverhalten, Ein- und Durchschlafstörungen, Aggressivität im häuslichen Umfeld, Einnässen, etc.

 

Eltern berichten

Eltern berichten über ihre Erfahrungen mit der Mutismus-Therapie nach der MUTARI®-Methode unter www.mutismus-blog.org

Familie Fr./K. „Wir sind auf einem guten Weg und gespannt wie es weitergeht.“

Familie K. „Kürzlich bekam er seine erste Einladung zum Kindergeburtstag und war voller Vorfreude darauf.“

Familie aus der Schweiz „Er redet in wirklich jeder Situation. Es macht ihm selber große Freude, dass er sich so getraut zu sprechen. Herrlich ist das!“

 

Beratung zu Mutismus

Wünschen Sie eine Beratung zu Mutismus, können Sie sich an das Mutismus-Beratungs-Zentrum (MBZ) wenden. Das MBZ bietet ratsuchenden Eltern kostenlose Beratung im deutschsprachigen Raum an. Es berät Sie Frau Irmgard Emmerling, systemische Familientherapeutin. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mutismus.net.

Mutismus-Therapie Junge